Unsere Empfehlungen

Transparent pixel

Die Geschichte

Mit dem Rückgang an real stattfindenden Ausstellungen und der pandemiebedingten „Virtualisierung“ hatte Klaus Kirchner die Idee einer virtuellen Galerie, die sich zum einen mit Arbeiten aus Holz und zudem mit der Technik des Drechselns beschäftigt.

Um diese Kunstrichtung auch in Deutschland und Europa zu unterstützen und den Kunstinteressierten näherzubringen, soll die Holzkunstgalerie Werke unterschiedlicher Künstler zeigen und auch den Verkauf ermöglichen. Mit der Zusage der Förderung der hessischen Kulturstiftung im Juli 2021 begann das Projekt Holzkunstgalerie Wirklichkeit zu werden.

Zwei Ausstellungen haben bereits in der Holzkunstgalerie unter der Beteiligung von nationalen und europäischen Künstlern stattgefunden. Die 3. Ausstellung ist gerade in Vorbereitung. Auch hierfür erhoffen wir uns zahlreiche Bewerber!